Ambulantes Zentrum – Ernährungsberatung

Essen ist ein Stück Lebensqualität. Und Essen hält Leib und Seele zusammen, sagt ein altes Sprichwort.

Inzwischen ist in Deutschland jeder zweite Erwachsene übergewichtig. Viele Menschen setzen sich mit gesunder Ernährung auseinander und versuchen häufig durch Diäten Gewicht zu reduzieren. Doch bei den meisten Diäten stehen nur die Lebensmittel im Fokus, die nicht mehr verzehrt werden dürfen. Um diesen Verzicht kreisen sich die Gedanken und es wird als Belastung empfunden. Dies wiederum führt zum Abbruch und endet letztendlich mit dem bekannten Jo-Jo-Effekt und in Frustration.

Wichtig jedoch ist, dass jede Gewichtsreduktion mit einer Änderung des eigenen Lebensstils verbunden ist. Individuelle Wünsche und Ziele des Einzelnen müssen klar vor Augen geführt und schrittweise umgesetzt werden, damit eine dauerhafte Veränderung gelingen kann.

„Essen ist ein Bedürfnis, Genießen eine Kunst“

(Francois Vl. Duc de La Rochefoucauld)

Nicht nur die Lebensmittelauswahl, sondern die Gründe der Nahrungsaufnahme und die Art zu essen sind für eine Gewichtsabnahme ausschlaggebend. Zudem kann die Ernährung einen positiven Einfluss auf viele Erkrankungen nehmen. Die ambulante Ernährungstherapie der Klinikum Bayreuth GmbH ist auf die Adipositastherapie spezialisiert. Sie unterstützt die Wiederherstellung der Gesundheit sowie der Verzögerung des Krankheitsverlaufs. Bei all unseren Patienten steht eine auf sie zugeschnittene Lebensstiländerung im Vordergrund.

Nach Ausschöpfung von konservativen Therapiemaßnahmen, die auf die Reduzierung des krankhaften Übergewichtes abzielen, kann eine Operation in Erwägung gezogen werden. Im Rahmen der operativen Adipositastherapie bereiten wir Patienten auf den bevorstehenden Eingriff und die neue Ernährungsweise sowie weiteren Besonderheiten vor. Hierzu gehören beispielsweise die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, sodass Risiken infolge eines Vitaminmangels und ernährungsbedingte Komplikationen vermieden werden können. Im Rahmen der Nachsorge begleiten wir sie während des Kostaufbaus und stehen darüber hinaus weiterhin beratend und unterstützend zur Seite.

Die Notwendigkeit einer professionellen Ernährungstherapie muss durch einen Arzt verordnet werden. Zur Vorlage in unserem Zentrum haben wir ein Formular vorbereitet, das Ihr behandelnder Arzt ausfüllt. Die Ernährungstherapie nach §43 wird von vielen Krankenkassen bezuschusst. Die Klärung der Kostenbeteiligung sowie die Vorlage der Notwendigkeitsbescheinigung bei Ihrem Arzt, sollte vor Beginn der Therapie erfolgen.

Die notwendigen Unterlagen und nähere Informationen erhalten Sie im Rahmen der Adipositastherapie in unserem Adipositaszentrum.

Ambulantes Zentrum – Ernährungsberatung

Ihre Ansprechpartnerinnen

Kerstin Geigenmüller

Diätassistentin VDD zertifiziert

Gastroenterologische Ernährungstherapie VDD
Nephrologische Ernährungstherapie VDD
Diabetesassistentin DGG

Mehr
Sabrina Maier

Diätassistentin VDD zertifiziert

Adipositastherapie VDD

Mehr
Julian Pscherer

Diätassistent VDD zertifiziert

Mehr

Postanschrift

MedZentrum Klinikum Bayreuth GmbH
Ernährungsberatung
Hohe Warte 8
95445 Bayreuth